Täglich frisch geröstet  |   Gratis Lieferung ab 4kg in DE  |  

Kaffee für Vollautomaten – Klassik (Schokonote)

29,50  29,50  / kg

Die Kaffeebohne „Klassik” ist unsere erste Röstung. Perfekt für den Kaffeevollautomat, schokoladig und mit wenig Säure.

  • Geschmack: Schokolade & Nuss
  • Stärke: Voller Körper mit mittlerer Stärke
  • Säure: Sehr gering
  • Sorte: 100 % Arabica aus dem Süden von Minas Gerais in Brasilien
  • Direct Trade: Direkter, transparenter & fairer Handel
  • Anbau: Nachhaltig & ökologisch
  • Röstung: Täglich frisch von backyard coffee in Frankfurt

Lagerung & Verwendung: Die frischen Bohnen benötigen mindestens 12 Tage nach Röstdatum bis sich die Aromen entfalten. Lass die Bohnen bis dahin in der verschlossenen Kaffeetüte an einem dunklen und trockenen Ort „ruhen”.

29,50  / kg

Lieferzeit: Lieferung in ca. 1-3 Werktagen.

Produkt enthält: 1 kg

Gewicht 1 kg
Anbau Höhe

ca. 1200 m

Erntezeit

Mai – Juli

Sorte

100 % Arabica

Region in Brasilien

Juruaia (Süden von Minas Gerais)

Farmen & Verarbeitung

Matão (Pulped Natural, Natural), Aliança (Pulped Natural) und Santa Alina (Pulped Natural)

Varietäten

Catuai, Bourbon und Mundo Nuovo

Schon getestet:

In über 70 Kaffeevollautomaten (z.B. Jura E8, DeLonghi Magnifica S, Siemens EQ.6) der bekanntesten Hersteller wie Siemens, DeLonghi, Jura, Nivona, Melitta, Tchibo, Saeco, Gaggia uvm.

Teile deine Gedanken!

4.7 von 5 Sternen

353 Bewertungen

Lass uns wissen was du denkst...

Nur eingeloggte Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, können eine Bewertung abgeben.

0 Bewertungen mit einer 2-Sterne-Bewertung

  1. 2 von 2 Personen fanden dies hilfreich

    Frage

    Helga Braun

    Gibt es auch entkoffeinierten Kaffee für
    Vollautomaten?

    Upvote wenn dies hilfreich war (2) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  2. Eine Person fand dies hilfreich
    Michael Edmeier

    Richtiger guter Espresso mit herrlichem Geschmack

    Michael Edmeier

    Ich war erst etwas skeptisch aber letztlich hat mich Arnes YouTube Kanal mit den tollen Testes der KVA und den Bohnen überzeugt, gleich mal drei Kilo zu bestellen.

    Und was soll ich sagen. Herrlicher Geruch in der ganzen Wohnung, toller Geschmack underwear so wie beschrieben und das Ganze bei einem fairen Preis Leistungsverhältnis.
    Weiter so.

    Und danke für das tolle Video zur richtigen Einstellung der Magnifica.

    Einziger Kritikpunkt: der Versand über gls ist unterirdisch schlecht und hat ewig gedauert. Wollt ihr nicht lieber zu DHL wechseln?

    Für mich auf jeden Fall ein Spitzenprodukt und die neue Referenz

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  3. Eine Person fand dies hilfreich
    abard

    Ziel erreicht - Sehr guter Kaffee aus dem Vollautomaten

    abard

    Wie jeder hier, der eine Rezension geschrieben hat, wünschte ich mir einen Kaffee, der aus dem alltäglichen „Einheitsbrei“ heraussticht.
    Der hier hat es auf Anhieb geschafft.
    Kein Ein./Umstellen der Settings.

    Wie schon Vorredner bemerkten, die Bohnen sind kleiner, einheitlich gefärbt und gerade mal seit fünf Tagen geröstet.

    Egal welcher Kaffee vorher im Automaten war, ich hatte immer das Gefühl das irgendwas fehlt oder nicht optimal ist.
    Probiert habe ich – wie jeder andere hier – von preiswert bis teuer.

    Hier hab‘ ich nach den ersten 500g nach wie vor kein Verlangen irgendetwas ändern zu wollen. Im Augenblick trinke ich ihn ausschliesslich als Cafe Cremé. (Ja – mit Kaffeerahm und Zucker!)

    Ich hoffe, dass Ihr viel Erfolg mit dem Kaffee habt und noch weitere Sorten aus anderen Regionen entwickelt.

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  4. Eine Person fand dies hilfreich
    Dominik

    Völlig neue Erfahrung!

    Dominik

    Dank euch habe ich mir endlich einen Vollautomaten zugelegt und mich nach etwas Recherche für den Melitta Caffeo Solo & Perfect Milk entschieden, da es mir hauptsächlich um guten Kaffee ging. Der Milchaufschäumer ist ein netter Bonus, wenn man mal Lust auf Schaum hat, ansonsten geht Milch ja auch flüssig aus der Packung.

    Den Einstieg in die Welt des guten Kaffees habe ich dann auch gleich mit euren Böhnen absolviert. Ich will gar nicht mehr wechseln, obwohl ich nicht sonderlich viele Vergleiche habe. Der Kaffee ist einfach ein Genuss! Ich konnte Kaffee bis dato nur mit viel Milch genießen, euer Kaffee schmeckt mir sogar schwarz und als Espresso ohne Zucker. Kurz: Ich bin begeistert! Einen Kritikpunkt hätte ich. Der 1 KG Sack war viel zu schnell leer und jetzt hab ich tatsächlich Lavazza Bohnen in der Maschine und finde den Kaffee einfach nur widerlich.

    Im Vergleich zu anderen Bohnen aus dem Supermarkt sieht man euren Bohnen auch die Frische und Natürlichkeit an, viele andere Produkte haben einen unnatürlichen Glanz und sehen nahezu klebrig aus.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Sack, die Bestellung geht gleich raus!
    Bitte beeilt euch! Dann kommt wieder dieser besondere Moment nach dem Öffnen der Packung. Dieser Duft, einfach himmlisch!

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  5. Eine Person fand dies hilfreich

    Frage

    Franz-Josef Krämer

    Hallo Arne,

    ich habe deinen Kaffee jetzt erstmalig bestellt, am 17.02. erhalten und ab gestern ausprobiert.
    Ich habe einen Philips Vollautomat Lattego 3246/70 und er schmeckt mir daraus als Espresso und in Milchgetränken hervorragend.
    Er läuft als Espresso gut durch und hat eine schöne Farbe und Crema.
    Mahlwerk auf 4, Kaffeemenge auf 3.
    Meine Frau und meine Tochter trinken aber gerne auch einfach mal nur einfach Coffee aus dem Automat und hier läuft der Kaffee erstaunlicherweise extrem langsam heraus. Die ersten 10 Sekunden geht’s noch (wie Espresso) aber im weiteren Verlauf läuft der Kaffee immer langsamer, bis er dann nur noch tropft und nach Bezugsende tropft es dann noch einen Moment weiter.
    Irgendwie scheint der Widerstand zu groß zu sein bzw. die Maschine schafft keinen ausreichenden Wasserdruck um durch das Kaffeemehl zu kommen.
    Erst dachte ich die Brühgruppe wäre verstopft. Habe daraufhin Entfetter durchlaufen lassen und die Brühgruppe gereinigt. Keine Veränderung.
    Ein verstellen des Mahlwerkes auf deutlich gröber brachte auch nichts.
    Selbst bei Mahlwerk auf 8 und Kaffeemenge auf 1 keine Verbesserung.
    Das Röstdatum des Kaffees ist der 12.02. Heute ist der 21.02. Ist der Kaffee evtl. noch zu frisch? Oder was mache ich falsch?
    Bei anderen Bohnen habe ich diesen Effekt nicht.
    Habe dann den Kaffee gewechselt (Blackcup von Flying Roasters) und alles wieder o.k. Mahlwerk auf 4, Kaffeemenge auf 3, läuft gut durch.
    Was kann das sein? Hast du einen Tipp für mich? Dein Kaffee ist nämlich eigentlich top.

    Du wolltest doch auch für alle Maschinen die optimalen Einstellungen für deinen Kaffee ermitteln. Hast du diese evtl. für meinen Automaten schon? Philips Lattego 3246/70, neues Modell.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,

    Franz.

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

    • Arne Preuß

      Hallo Franz,

      vielen Dank für Deine Bestellung und Frage.

      Bei besonders frischem Kaffee kann es sein, dass du den Mahlgrad für den Kaffeebezug etwas gröber stellen musst.

      Kaffee gibt gerade in den ersten Tagen nach der Röstung Kohlendioxid ab. Das hat auch einen Einfluss auf den Durchlauf.

      Die Flying Roasters machen großartigen Kaffee und verschicken den ebenfalls sehr frisch. Es könnte sein, dass deren Kaffee etwas heller geröstet ist und weniger Kohlendioxid austritt.

      Bei den Einstellungen kommt es in der Tat auch darauf an, wie viele Tage der Kaffee gelegen hat. Je länger, desto feiner kannst du das Mahlwerk einstellen.

      Ich habe gerade schon ein Video auf die Liste geschrieben für den Philips Lattego 3246/70 und die Einstellungen mit unserem Kaffee für unseren YouTube Kanal.

      Ich hoffe das war hilfreich 🙂 Viele Grüße, Arne

      Upvote wenn dies hilfreich war (0) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

      Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  6. Eine Person fand dies hilfreich
    la_familia_87

    Traum in braun

    la_familia_87

    Hallo Leute
    Was soll ich sagen! Ich bin überhaupt kein Kaffeetrinker aber ich habe meiner Frau eine Siemens EQ 500. Tq503/d01 gekauft. Sie ist gleich in den Laden gegangen um sich Bohnen zu kaufen, ich musste nur lachen und habe gesagt! Ich kaufe keinen Maschine für 600 Euro und Bohnen für 7 Euro. Naja und dann bin ich auf diese Seite gestoßen und habe mir mal paar tweets angeschaut, war sehr begeistert. Habe mir einmal auf Gast bestellt, um zu testen. Ich habe ab und an Espresso getrunken oder Whiskey mit Espresso aber der Kaffee ist wirklich mit Abstand der beste den ich jemals getrunken habe. Cremig, vollmundig…. Da lohnt sich der Preis!!! Wie ein guter Whiskey! Da legt man auch lieber paar Euros mehr hin und wenn ich ehrlich bin, mit ner kapselmaschiene kommt man im Monat bedeutent teurer! Habe den Vergleich mit meiner Schwester ihrer phillips gemacht, mit „Bohnen aus den Discounter “ und der unterschied ist Wahnsinn.
    Man kann das gar nicht beschreiben…. Der Geschmack im Gegensatz zu den anderen Bohnen aus dem Discounter, man hat das Gefühl, dass man Wasser trinkt!!! Da hat man gar kein Geschmack, wässrig, bitter, sauer. Natürlich brauch man der Vergleich! Sonst kann man es ja kaum wissen bzw schmecken. Danke Arne…. Du hast ein klasse Kaffee entwickelt. Ich habe mir gleich noch 2 Pakete bestellt, eine für mich und 1ne für meine Schwester, damit Sie auch in den Genuss kommen kann. Mfg LaFamilia

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  7. Eine Person fand dies hilfreich

    Frage

    Liam

    Ist die Ernte Maschinell oder per Hand?

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  8. Eine Person fand dies hilfreich

    Frage

    JannisJJ

    Hallo, wie ihr sicherlich wisst, bin ich total der Fan von eurem Kaffee. Wird es irgendwann eine Abo Möglichkeit geben? Wenn ja, wann ungefähr?

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  9. 2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
    Michael Uhland

    Jammern auf hohem Niveau

    Michael Uhland

    Nachdem wir uns auf die Suche nach einem Vollautomaten gemacht haben, sind wir während der Recherche auch auf den Youtube-Kanal von Coffeeness gestoßen.

    Die Eltern meiner Freundin setzen seit 14 Jahren auf Jura und haben erst vor wenigen Monaten eine neue Maschine gekauft.
    Aufgrund der nicht herausnehmbaren Brühgruppe war Jura nicht unsere erste Wahl.
    Im Freundeskreis schwärmt jeder für einen anderen Hersteller, mit Tendenz zu Nivona.

    Für uns musste eine Maschine nur guten Espresso und ordentlichen Milchschaum machen und gut zu reinigen und zu warten sein, sowie die „Ersatzteile“ auch einzeln und zum fairen Kurs zu erwerben sein.

    Nach gefühlt unzähligen Videos ist es aus Preis/Leistungs-Gründen eine der kleineren DeLonghi-Maschinen geworden, für die wir ein faires Angebot gefunden haben.

    Daraufhin haben wir uns mit verschiedenen Espresso-Bohnen vorangetastet, von den üblichen überall erhältlichen Produkten bis hin zu Bohnen von kleineren Anbietern, meist in 250g-Packungen (sofern erhältlich).
    Die Unterschiede waren eklatant und es war interessant zu sehen wie stark das Ergebnis durch etwas Feineinstellung an der Maschine beeinflusst werden kann.

    Wir trinken meist Espresso oder doppelten Espresso und immer mal wieder auch einen Cappuccino oder Latte Macchiato, ebenfalls mit einfachem oder doppeltem Espresso.
    Dabei bevorzugen wir starken Espresso mit möglichst wenig Säure.

    Über kurz oder lang kamen wir natürlich auch nicht an der Bestellung von Arnes Produkt herum.
    Also bestellten wir Anfang Februar erstmal 1kg der Coffeeness-Bohnen.

    Am Abend des 01.02. bestellt, am 02.02. geröstet und am Morgen des 04.02. zugestellt, besser geht es nicht. Top.

    Aufgrund der Frische der Röstung haben wir erstmal noch ein paar Tage gewartet und die ersten Coffeness-Bohnen 10 Tage nach der Röstung in die Maschine gefüllt.

    Anfangs gab es noch kleinere Probleme mit den EInstellungen der Maschine, der Mahlgrad musste schon recht grob eingestellt werden, dass der Espresso gleichmässig durchläuft.
    Erst bei Mahlgradstufe 5 von 13 lief es dann wie erwartet.
    Die Stärke steht für uns meist auf stark und die Bezugsmenge wurde ein wenig reduziert.

    Nun haben wir nach nicht ganz 3 Wochen das Kilo aufgebraucht und ziehen ein erstes Fazit für uns.
    Dies ist sicherlich weder allgemeingültig, noch der Weisheit letzter Schluss, nur unsere persönliche Einschätzung, basierend auf unserem Geschmack und dem Vergleich von bisher 7 unterschiedlichen Espresso-Bohnen.

    + kräftiges Aroma
    + angenehme Aromen
    + recht wenig Säure
    + „langsamer“ Bezug
    + sehr feine, optisch ansprechende Crema
    + Espresso (doppio)
    + Cappuccino/Latte Macchiato
    + Sympathie gegenüber Coffeness aufgrund der Transparenz und eurer Seite und eures Kanals
    + Preis/Leistung

    o Long Coffee und Lungo (auch auf höchster Stärke etwas zu wenig intensiv und mit ein wenig zu viel Säure)
    o im Vergleich zu manch anderen getesteten Espresso-Bohnen könnten diese für uns noch ein wenig stärker/intensiver sein

    – NICHTS –> wir können nichts negatives über die Espresso-Bohnen oder die Bestellung/Abwicklung berichten

    Wir werden uns erneut ein Kilo bestellen und sind wirklich zufrieden mit den Espresso-Bohnen, unter den von uns ausprobierten, landen sie aber nur auf dem zweiten Platz.
    Der Grund dafür ist das die anderen Bohnen noch ein wenig stärker und intensiver schmecken, mit nochmal weniger Säure und mit denen uns auch der Long Coffee schmeckt (was für uns persönlich aber nur selten Relevanz hat).

    Falsch machen kann man mit den Coffeeness-Bohnen unserer Meinung nach wirklich nichts.
    Ob es aber das perfekte Produkt für den eigenen Kaffeegeschmack ist, hängt natürlich auch von den eigenen Vorlieben ab, für uns ist er sehr gut aber nicht die einsame Spitze.

    Auch wenn wir schon recht viel getestet haben um die für uns perfekte Einstellung des Vollautomaten zu finden, um das Maximum aus den Bohnen rauszuholen, die Empfehlung von Coffeeness wäre ein netter Bonus.
    Bei uns wäre das für die DELONGHI ECAM 23.266.

    Alles in allem reicht es für uns nicht für die 5 Sterne (perfekt), aber 4 Sterne (gut) werden dem Produkt auch nicht gerecht, die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen.

    Für eure lehrreichen, interessanten und hilfreichen Beiträge zu dem Thema Kaffee aber grossen Dank von uns, macht weiter so und habt weiterhin viel Erfolg mit und Spass an dem Thema.

    Foto wurde entfernt

    Upvote wenn dies hilfreich war (2) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  10. Eine Person fand dies hilfreich
    Gregor Nowak

    Fast vom Glauben abgefallen...

    Gregor Nowak

    Ich muss sagen, dass ich zuerst entäuscht war: Als Espresso war er gut, als Kaffee eher fad und schwach…ich fing schon an zu denken, was der Arne da denn erzählt…

    Tja und dann hab ich mal rumexperimentiert mit meiner 22.110, Mahlgrad auf 4, Wassermenge 200 ml, Kaffeemenge max : Rumms, perfekter Kaffee (werde beim nächsten Mal die Kaffeemenge ein Drittel runterdrehen, sonst geh ich auf Warp)

    Der Arne schwärmt ganz schön für seinen Kaffee, aber er hat auch recht!

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  11. 2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
    Filip Nguyen

    Danke Coffeeness

    Filip Nguyen

    Sehr gute Bohnen, die ich für Kaffee, Cappuccino, Espresso, Latte hauptsächlich verwendet habe, da ich etwas anderes kaum trinke.

    Vollautomat: Saeco Xelsis SM 7683/10

    Der Versand ging sehr schnell und die Bohnen sind sehr zufrieden stellend.
    Ich bin kein Experte, aber ich habe mehrere teure Marken ab 7€ pro 250g probiert und komplett verbraucht, und bevorzuge diese Bohnen.

    Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich coffeeness und deren Arbeit sehr mag und sie deswegen unterstützen möchte,
    jedoch habe ich die ein Kilogramm Tüte bald im Alleingang ausgetrunken und freue mich auf mindestens ein Kaffee am Tag.

    Nur die Verpackung hat ein kleines Defizit vorzuweisen, womit ich jedoch keine Probleme habe. Denn wie auf den Bildern zu sehen, ist das Verschließen der geöffneten Packung nicht durch die Verpackung selbst einfach zu realisieren, sodass ich ein Gummiband in Kombination mit Klebeband verwendet habe, um die Verpackung zu schließen. Optisch ist das eher ungünstig, aber es geht auch um die Bohnen selbst.

    Vielen Dank coffeeness!

    Foto wurde entfernt

    Upvote wenn dies hilfreich war (2) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  12. Eine Person fand dies hilfreich
    Florian Kiefer

    Siemens EQ500 Classic

    Florian Kiefer

    Der Kaffee schmeckt mir im Vergleich zu anderen Anbietern doch am besten, ich habe bereits etliche Sorten der Flying Roasters durch, sowie von Quijote, letztendlich sind meine Freundin und ich aber auf dem Coffeeness hängen geblieben. Die anderen Kaffees waren auch lecker aber persönlich fühlte ich mich bei Coffeeness immer bestens beraten und tendiere auch aus Sympathie zu diesem Kaffee. Die ersten 2 Kilo waren super, mal schauen wie die nächste Lieferung wird 😉

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  13. Eine Person fand dies hilfreich
    daniel.geipel

    Bester Kaffee am Markt

    daniel.geipel

    Zu euren Kaffee bin ich durch Youtube gekommen. Betreibe eine EP 2221 von Phillips. Vorher hatte ich den guten Kaffee von Lavazza in Stärke 7 bis 9. Ich will ihn nicht schlecht reden, er hat seine daseinsberechtigung auf jedenfall, da es der beste Discounterkaffee meiner Meinung ist. Aber euer Kaffee lässt jeden anderen alt aussehen. Ich bestelle nur noch bei Euch. Gut ne Woche Lieferung ist schon gewöhnungsbedürftig. Aber geht noch klar. Man muss halt rechtzeitig bestellen.

    Foto wurde entfernt

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  14. Eine Person fand dies hilfreich
    Andrea Horbach

    Sein Preis wert

    Andrea Horbach

    Für den Preis ein wirklich leckerer super Kaffee. Schmeckt wunderbar. Da gebe ich lieber ein paar Euro mehr aus. Man hat beim Kauf von jetzt aus Industriekaffee gemerkt das der den wir sonst trinken da jetzt echt eklig schmeckt. Da haben wir jetzt doch wieder den bestellt.

    Upvote wenn dies hilfreich war (1) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

  15. Frage

    Zürn

    Hallo, habe meine Bestellung am 29.3.2021 aufgegeben und bis heute noch keine Lieferung erhalten!
    Warum dauert das denn so lange ?
    Bitte um kurze Info

    Upvote wenn dies hilfreich war (0) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

    • Arne Preuß

      Arne Preuß

      Hallo und vielen Dank für die Bestellung. Ich habe die Frage leider gerade erst gesehen. Jetzt müsste der Kaffee da sein, soweit ich sehe. Schreib mir sonst gerne an die Shop Mail. Über Ostern kommen „leider“ viele Feiertage zusammen. Entschuldige die Verzögerung. Viele Grüße, Arne

      Upvote wenn dies hilfreich war (0) Abwärts bewerten, wenn dies nicht hilfreich war (0) Flagge zum Entfernen

      Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Danke, dass Sie uns das mitteilen. Wenn Sie uns in die richtige Richtung weisen können...

×

Anmelden

Registrieren

Als Gast fortfahren

Sie haben noch kein Konto? Anmelden

Unsere Bohnen: Bester Kaffee & Kuchen in einer Tasse

 

Fokus Latte Macchiato vor Coffeeness Kaffee-Tueten

Eine Schokonote zum Frühstück? Immer her damit! Unsere klassische Bohnen-Röstung für deinen Vollautomaten ist ein runder Mix mit Schokoladengeschmack, süßen Dessert-Akzenten und einem Mini-Hauch Frische für noch mehr Tiefe.

  • Süß & schokoladig wie ein Brownie
  • Mit Dessert-Noten wie Mandel, Marzipan, Karamell & Zartbitter
  • Säurearm & trotzdem frisch – perfekt balanciert
  • Aromatisch als Espresso & Kaffee, Latte Macchiato oder Cappuccino

Zubereitungstipps für deinen Kaffeevollautomaten: Noch schokoladiger

Kaffee fuer Vollautomaten Crema

Unsere Klassik-Röstung ist ein Tausendsassa. Denn wir haben sie mit mehr als 70 Kaffeevollautomaten verschiedener Hersteller erprobt und optimiert. Was dabei herauskommt? Die besten schokoladigen Kaffeebohnen, mit denen du nichts falsch machen kannst. Den besten Geschmack erhältst du mit folgenden Grundeinstellungen:

  • Lass die Bohnen bis mind. 12 Tage nach Röstdatum in der verschlossenen Kaffeetüte an einem dunklen und trockenen Ort „ruhen”
  • Nach dem Öffnen: Halte die Kaffeetüte stets luftdicht verschlossen. Das klappt besonders gut mit unserer Kaffeeklammer
  • Der Mahlgrad sollte möglichst fein sein
  • Verwende für Kaffee die höchste Stufe bei der Kaffeestärke
  • Für Espresso reicht etwas weniger Kaffeepulver
  • Beziehe Espresso mit 40 ml, Kaffee mit 120 ml
  • Die Temperatur ist Geschmackssache

Fairer Spitzenkaffee kann so einfach sein

Arne vor einer Kaffeefarm in Brasilien von Ocafi

Bei anderen genau hinschauen, bei unseren Bohnen Kompromisse eingehen? Das kommt gar nicht in die Tüte. Wir kennen nicht nur unseren Kaffeelieferanten Ocafi, sondern auch unsere Kaffeebohnen aus Brasilien persönlich. Und wir wissen, was dieses Naturprodukt wert ist.

  • Faire Kaffeebohnen aus Direkthandel
  • Ocafi ist Erzeuger, Verarbeiter & Importeur
  • Keine Zwischenhändler oder Börseneinkäufe
  • Faire Preise für die Erzeuger, fairer Preis für dich

Brasilianischer Kaffee erfindet sich neu

Arne und Niklas von Ocafi im Interview

Früher stand Kaffee aus Brasilien vor allem für Masse statt Klasse. Inzwischen gibt es hier Spitzenkaffee mit Spitzenqualität von engagierten Bauern und Kooperativen. Niklas und Luis von Ocafi bewirtschaften ihre Farmen in der Region São Paulo nachhaltig und nach Bio-Maßstäben. Dafür brauchen sie keine Siegel – nur ein großartiges Team und ihre Begeisterung für Kaffeebohnen.

  • Hochlandkaffee von den Ocafi-Farmen Matão, Aliança und Santa Alina in Juruaia, Südminas
  • In der Sonne verarbeitet für extra viel Süße (Natural & Pulped Natural-Aufbereitung)
  • Bohnen aus den brasilianischen Varietäten Catuai, Bourbon & Mundo Nuovo

Hast du noch Fragen zu den Bohnen und deren Herkunft oder Herstellung? Dann kontaktiere gerne unseren Support! Ansonsten viel Spaß mit unserem Spitzenkaffee für Vollautomaten mit Schokoladennote!

Warenkorb
Coffeeness Klassik Kaffeebohnen mit GetraenkenKaffee für Vollautomaten – Klassik
29,50 
Nach oben scrollen